Live-Report

30. April 2014 at 17:30
Metalunderground.at

Metalunderground.at

 

Der erste LIVE-Report zur Releaseparty am Samstag ist auch bereits online bei metalunderground.at:

„Endlich war es soweit, nachdem wir ja vorab ĂĽber den Release “Statues Fall” und ein Interview (BettgeflĂĽster) mit den Jungs von Edgedown gefĂĽhrt bzw. berichtet haben, stand nun die Release Party an. Gut man denkt, ok werden wohl einige kommen, aber denke vorab darf man schon verraten das schlussendlich 500 zahlende Gäste anwesend waren und dies kam allen Bands mehr als nur zugute. Das Baamhakke oder liebevoll Deifei ist einfach eine nette Institution ĂĽber das bzw. die Veranstaltungen wir ja schon öfters berichtet haben. Als unser Team des Magazins in doch verstärkter Forma ankam, waren bereits zur doch sehr unmetallischen Zeit von 20:00 Uhr sehr viele Gäste bereits vor Ort. Das man eben im Baamhakke nicht lange braucht warm zu werden und sich sogleich mit den Besuchern gut versteht und zu schwafeln beginnt ist wohl meiner Meinung nach nur dort möglich. So verstrich die Zeit bis zum Startschuss sehr schnell…

…Nach dem lĂĽften des Vorhanges ging es gleich los und felsenfest und mit viel Schmackes ballerten uns die Jungs ihren Modern Heavy Metal um die Ohren. EdgedownEgal was Andi, Hias und Konsorten anpacken, es wird auf der BĂĽhne zu Gold. Hier braucht es kein einspielen von Hintergrundarrangements und so kommt eben ihre schwer zu schubladisierende Variation aus Heavy und Power Metal sehr gut und deutlich knackiger zur Geltung. Die binnen Sekunden ansteigende Hitze und das bis nach hinten geschlossene Publikum steigerten sich gemeinsam mit den Recken auf der BĂĽhne in einen feierwĂĽtigen Mob. Das erfreut einen wirklich, dass man so was miterleben darf. Grenzgenial fungierten ihre Songs allesamt und…

…Wahrlich liebe Metalgemeinde, dies war mal eine Releaseparty die es in sich hatte. Wer hier nicht dabei war, hat definitiv was verpasst und sollte sich, sofern aus der näheren Umgebung in Grund und Boden schämen nicht dabei gewesen zu sein.“…weiterlesen…

HIER der gesamte Artikel und auĂźerdem auch einige Fotos zur Show am Samstag fĂĽr jeden der nicht da sein konnte!

Schaut es euch an!!!